Hallo, mein Name ist Elisabeth (Geschäftsführerin Rebelunicorn) Ich wohne seit mittlerweile 8 Jahren in den Phillipinen und habe in dieser Zeit Land und Leute sehr in mein Herz geschlossen. Dabei habe ich auch das wunderbare Hilfsprojekt von Annelyn van Dyck kennengelernt. Dieses Projekt versuche ich mit dieser Homepage zu untersützen.

 

 Annelyn häkelt mit den Frauen, wie ich finde, sehr süße Häkeltiere. Sie Investiert sehr viel zeit und Liebe in das Projekt. Durch den Verkauf ermöglicht Sie diesen Frauen ein gutes Einkommen. Dabei können die Frauen kommen und gehen wie sie wollen, eine der Frauen bringt öfter ihr Kind mit und es spielt auf einer Matte unter dem Tisch während sie häkelt. Annelyn ist immer bemüht genügend Aufträge/Möglichkeiten wie Bazare etc. zu finden um die Tiere zu verkaufen, damit die Frauen Arbeit haben. Eine der Frauen sagt, sie geht gerne mit Annelyn mit, wenn es einen Bazar gibt, es ist eine Möglichkeit etwas neues zu sehen und persönlichen Kontakt mit Käufern zu knüpfen.

Das Gehalt der Frauen beläuft sich auf 40% des Verkaufspreises je gefertigtem Tier.

Unser Verkaufspreis stimmt mit dem von Annelyn bestimmten Preis überein. Laut der Frauen war es am Anfang etwas schwierig den Fokus zu behalten und alles richtig zu machen, doch mit der Zeit sind sie jetzt schon sehr selbstbewusst und brauchen immer weniger Korrekturen von Annelyn. Sie meine es macht es Ihnen viel Spass und sie sind sehr stolz, da sie unabhängig sind und selber ihren Lebensunterhalt stemmen können.

 

Gerne stehe ich für mehr Fragen auch persönlich zur Verfügung, schreib einfach an den Kontakt auf der Homepage. Sonst könnt ihr auch bei unseren Q&A vorbeischauen.